04.08.2021, von Hermes D

Einsatz - Im Katastrophengebiet in der Eifel

9 Tage lange waren 13 Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Mettlach mit dem Zugtrupp und der Bergungsgruppe nach der Flutkatastrophe in der Eifel im Einsatz. An verschiedenen Einsatzabschnitten wurden durch die Bergungsgruppe verschiedene Einsatzaufträge, wie Erkundungen, technische Hilfeleistungen und Unterstützungen bei dem Aufbau der Infrastruktur abgearbeitet. Der Zugtrupp koordinierte und leitete an verschiedenen Einsatzabschnitten die Arbeiten der eingesetzten Einheiten. 

Ein besonderer Dank gilt allen Arbeitgebern für die Freistellung der Helferinnen und Helfern.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: